Tibet Diät: So kannst du mit Hilfe von Kaffee abnehmen

Du möchtest abnehmen und scheiterst immer wieder an Deinen Heißhungerattacken? Vielleicht bringt Dich die Tibet-Diät weiter.

Tibet-Diät: Bulletproof Coffee
Bulletproof Coffee wirkt wahre Wunder – © tbralnina / stock.adobe.com
Erfolgsversprechende Diät-Drinks gibt es viele, doch der Bulletproof Coffee ist immer häufiger Bestandteil vieler Diskussionen. Im Rahmen der Tibet Diät soll er dazu führen, erfolgreich abzunehmen. Doch was steckt eigentlich dahinter?

Tibet Diät – Was ist das?

Entwickelt wurde die sogenannte Tibet Diät von Dave Asprey, einem Amerikaner. Er unternahm eine Himalaya-Reise und wurde während dieser mit dem althergebrachten Rezept eines Butter-Tees konfrontiert. Er verlieh den einheimischen Sherpas und Bergführern scheinbar unerschöpfliche Energie-Reserven, ohne dass sie dabei Hunger entwickelten.

Dieses Konzept machte sich der Amerikaner nach seiner Heimreise zunutze und entwickelte den sogenannten Bulletproof Coffee. Dieser soll dabei helfen, dem Körper die nötige Energie zu liefern, jedoch keinerlei Heißhungerattacken zu entwickeln. Dabei besteht er nur aus Kaffee, Butter und etwas Öl. Dave Asprey, der selbst Übergewicht hatte, konnte mittels dieser Mischung erfolgreich abnehmen und teilt nun mit der Welt sein Geheimrezept.

Erfolgreich mit Bulletproof Kaffee abnehmen – Geht das?

Prinzipiell spricht nichts gegen den Verzehr des speziellen Kaffees, der morgens als Ersatz fürs Frühstück getrunken wird. Dennoch sollte man sich nicht nur auf seine Fähigkeiten verlassen und stattdessen seine generelle Ernährung überprüfen. Als Unterstützung zu einer Low-Carb-Diät oder ähnlichen Konzepten kann er jedoch durchaus hilfreich sein.

Wird der Kaffee zum Frühstück getrunken, liefern die essentiellen Fettsäuren alle Stoffe, die der Körper für den Start in den Tag benötigt. Daneben werden der Stoffwechsel und die geistigen Fähigkeiten wachgerüttelt. Die Lust auf etwas zu essen bleibt dagegen aus und die Wirkung hält für mehrere Stunden an.

Viele Sportler nutzen das Rezept außerdem in erweiterter Form, indem sie zusätzlich Protein-Pulver hineingeben. Somit erhält der Körper alles was er benötigt, von essentiellen Fett- und Aminosäuren, bis hin zu Mineralstoffen und Vitamin E.

Was passiert bei der Aufnahme von Bulletproof Coffee?

Um zu verstehen, wie die Tibet Diät wirkt, ist es sinnvoll, sich den Wirkungsverlauf des Kaffees anzusehen. Trinkt man eine Tasse Bulletproof Coffee, kommt es zu den folgenden Reaktionen im Körper:

  • Die essentiellen Fette und mittelkettigen Triglyceride werden schnell von der Leber aufgenommen.
  • Langkettige Fettsäuren aus der Butter halten dagegen länger an und sättigen für mehrere Stunden.
  • Das Koffein gelangt durch das Fett nur langsam in den Blutkreislauf und verlängert somit seine komplette Wirkung.

Neben einer ausgewogenen Ernährung kommt es zu einem Gewichtsverlust und somit zu einer erfolgreichen Diät.

Bulletproof Coffee – Das Grundrezept

Bulletproof Coffee zubereiten
Bulletproof Coffe ist schnell hergestellt – © Liliya Trott / stock.adobe.cim
Um Bulletproof Coffee herzustellen, sind nur ein paar wenige Zutaten erforderlich:

  • 2 1/2 EL gemahlener Kaffee
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Butter

Für die Zubereitung geht man schließlich wie folgt vor:

  • Schritt 1:
    Zunächst wird ein einfacher, schwarzer Kaffee mit dem Kaffeepulver und dem Wasser gekocht.
  • Schritt 2:
    Nun wird die Butter und das Öl in eine separate Tasse gegeben.
  • Schritt 3:
    Den fertigen Kaffee darüber gießen, sodass die Butter schmilzt und umrühren, damit sich alles gut miteinander vermischt.
  • Schritt 4:
    Es sollte keine Fettschicht obenauf entstehen, daher wird das Gebräu immer wieder gut umgerührt.

Möchte man das Getränk zusätzlich noch etwas aufpeppen, kann man entweder Zimt dazu geben, oder wahlweise ein Proteinpulver. Letzteres ist besonders für Menschen zu empfehlen, die das Getränk dazu nutzen, um ihre sportlichen Aktivitäten zu unterstützen. Es genügt in der Regel ein Esslöffel Proteinpulver, um die Tasse Bulletproof Coffee zu komplettieren.

Als Alternativen zum Kokosöl lässt sich auch MCT Öl einsetzen. Möchte man keine Butter verwenden, bietet sich sogenanntes Ghee an.