Beim Make Up Glanzpunkte setzen

Beinahe jeder Frau gefällt es, sich zu schminken. Doch die Benutzung der Utensilien hat ihre Tücken, weshalb viele Frauen auf den einen oder anderen Schminkunfall zurückblicken können.

Mit Bronzer und Highlighter lässt sich das Gesicht wunderbar modellieren
Mit Bronzer und Highlighter lässt sich das Gesicht wunderbar modellieren

Vor allem bei glänzenden Produkten kann man schnell einmal danebenliegen. Dies passiert nicht, wenn man nur eine Partie betont. Wie dies im Einzelnen gelingt, erfahren Sie bei uns!

Die Augen betonen

Prinzipiell betont man immer diejenige Partie des Gesichtes, welche man an sich selbst am liebsten mag. Bei den meisten Damen sind dies die Augen, bei denen die Möglichkeiten zudem am vielfältigsten sind.

Vor allem zu Lidschatten, Eyeliner und falschen Wimpern wird dabei mit Vorliebe gegriffen. Im Alltag kann man die Augen mithilfe von schimmernden Lidschatten in hellen Perlmutt-Tönen zum Strahlen bringen, während es am Abend mit aus metallischen Nuancen geschminkten Looks auch gern etwas dramatischer zugehen kann.

Die Haltbarkeit der Lidschatten kann deutlich verbessert werden, indem man vor dem Schminken eine sogenannte Eyeshadow Base aufträgt. Diese sorgt nicht nur für einen stundenlangen Halt der Lidschatten, sondern bringt außerdem die Brillanz der Farben erst richtig hervor.

Alternativ kann man zu matten Lidschatten greifen und dann die Augen mit einem glitzernden flüssigen Eyeliner betonen. Zuletzt kann man sich mit falschen Wimpern strahlende Augen zaubern. Hier gibt es nämlich Modelle, bei denen funkelnde kleine Steinchen den Wimpernkranz zieren.

Jene falschen Wimpern passen vor allem zu wertvollen, ebenfalls funkelnden Schmuckstücken. Schmuck und Make Up strahlen nun um die Wette!

Die Lippen betonen

Wer seine Vorzüge eher bei seinen Lippen sieht, kann stattdessen auch diese betonen. Das passende Produkt dafür ist ein Lipgloss, welcher feine schimmernde Partikel enthält. Derzeit liegen hier insbesondere intensive rote Nuancen im Trend, welche goldene Schimmerpartikel enthalten.

Möchte man einen solchen tragen, sollte man jedoch bei den Augen ein eher zurückhaltendes Make Up wählen. Jene können hier mit Nude-Nuancen oder aber lediglich mit schwarzem Kajal und Wimperntusche geschminkt werden.

Die Wangen betonen

Es gibt Frauen, die mit beneidenswert hohen Wangenknochen gesegnet wurden. Tatsächlich können sich jedoch auch diejenigen Frauen, die nicht zu diesen gehören, im Nu schöne Wangenknochen zaubern.

Dies gelingt ganz einfach mithilfe von Highlighter und Bronzer. Ersterer wird auf die höchsten Punkte der Wangen gegeben, während Letzterer unterhalb der Wangenknochen aufgetragen wird.

Übrigens kann man so auch mit weiteren Partien des Gesichtes verfahren und jene mithilfe von Highlighter betonen bzw. mithilfe von Bronzer optisch zurücktreten lassen. Klassischerweise werden dabei der Nasenrücken sowie die Mitte der Stirn betont.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © micahsimpson760 - pixabay