Glücklich sein durch Ziele – So gelingt es Dir

Es heißt, dass Menschen, die im Leben Ziele verfolgen, glücklicher sind. Doch stimmt das wirklich? Und wenn ja, warum ist das so?

Motivation
Ziele helfen sich selbst zu motivieren – © jd-photodesign / stock.adobe.com

Jeder Mensch braucht ein Ziel! Aber ist das wirklich so? Oft wird davon ausgegangen, dass ein Leben ohne Ziele nicht vollständig ist. Tatsächlich ist es so, dass Menschen mit einem Ziel glücklicher sind. Aber wie hängt beides eigentlich miteinander zusammen? Und was sollte man sich für Ziele setzen? Ich verrate es Dir.

Stell Dir Fragen rund um Deine Ziele und Wünsche

Es fällt schwer, sich jeden Tag zu motivieren, wenn Du keine Ziele hast. Warum solltest Du am Morgen aufstehen? Was treibt Dich an? Wenn Du das Gefühl hast, dass Du keine Motivation hast und Dich unglücklich fühlst, kannst Du Dir einen Moment Zeit nehmen und Dir einige wichtige Fragen stellen:

➭ Was möchtest Du mit Deinem Tun erreichen?
➭ Was ist Deine Leidenschaft?
➭ Was treibt Dich jeden Tag an?
➭ Welchen Wunsch würdest Du Dir gerne erfüllen?
➭ Wie soll Dein Leben aussehen?

Es handelt sich um sehr essentielle Fragen, die jedoch dafür sorgen, dass Du Dich deutlich glücklicher fühlst. Denn jeder Mensch hat den Wunsch zu wissen, warum er eigentlich auf der Welt ist. Das sind die Ziele, die man für sein Leben hat.

Ziele setzen und Schritt für Schritt erreichen

Du brauchst nicht das eine große Ziel, um glücklich zu werden. Lebe im Moment und wähle Dir einen Zeitraum, für den Du Dir Ziele setzt. Nimm beispielsweise eine Woche. Was möchtest Du in der nächsten Woche erreichen? Wähle Ziele aus, die auch erreicht werden können, aber nicht zu einfach sind. Drei bis vier Ziele für die Woche sind eine gute Wahl.

» Tipp:
Notiere Dir immer, wenn Du ein Ziel erreicht hast. Du wirst merken, dass Dich dieser Moment ganz besonders glücklich macht.

Wähle auch Ziele mit viel Anspruch aus

Du wächst an Deinen Aufgaben. Das ist nicht einfach nur eine Aussage, sondern ein Fakt. Wer sich die Ziele immer nur so steckt, dass sie schon innerhalb einer kurzen Zeit erreicht sind, der wird möglicherweise nicht so glücklich werden. Anders sieht es mit Ziele aus, die auf den ersten Blick etwas hoch gegriffen scheinen. Mit zunehmenden Erfolgen wirst Du merken, dass Du viel erreichen kannst. Das zeigt auch die Motivationsforschung, die es tatsächlich gibt. Hier wurde deutlich, dass sich Menschen dann sehr glücklich fühlen, wenn sie eine hohe Herausforderung vor sich haben, die zwar einen großen Anspruch mit sich bringt, aber dennoch realistisch ist.

Bereits auf dem Weg zu diesen Zielen wirst Du einen ganz besonderen Flow bemerken. Die Ziele geben Dir Energie und Kraft, sie anzugehen. Dein Glück verstärkt sich noch, wenn Du von außen Motivation bekommst und auch die Nachricht, dass Du Deine Sache wirklich gut machst. Das stärkt auch Dein positives Mindset.

Die richtigen Ziele auswählen

Aber macht eigentlich jedes Ziel glücklich? Ganz so einfach ist es nicht. Einige Ziele machen glücklicher, als es bei anderen der Fall ist. Es hat sich gezeigt, dass vor allem die Ziele, die in einem direkten Zusammenhang mit Deiner Persönlichkeit stehen, für ein angenehmes Gefühl sorgen. Gleiches gilt auch dann, wenn Du einen Wunsch hast, mit dem Du etwas Gutes für die Gesellschaft tun kannst.

Heißt das im Umkehrschluss, dass Ziele, die eher extrinsischer Natur sind, nicht glücklich machen? Tatsächlich wurde auch dies in Forschungen festgestellt. Nun sind dies natürlich immer Forschungen, die mit einer ausgewählten Gruppe durchgeführt werden. Es gibt auch Menschen, die mit ihren extrinsischen Zielen sehr glücklich sind und sich nicht vorstellen können, diese zu ändern.

Allerdings ist das Wohlbefinden eines großen Teils der Menschen deutlich höher, wenn es sich um Ziele handelt, die etwas mit der mentalen Gesundheit zu tun haben, als wenn sie in einem Zusammenhang mit monetären Aspekten stehen.

Nicht jedes Ziel macht also glücklich

Das heißt also, dass jeder Mensch, der gerne glücklich sein möchte, Ziele braucht. Diese Ziele wollen aber mit Bedacht gewählt werden. Es ist wichtig, ein gutes Gleichgewicht zu finden zwischen der Erreichbarkeit der Ziele, dem Zeitraum und dem Ziel an sich. Probiere aus, was Dir gut tut und teste Dich durch, welche Ziele für Dich und Dein Wohlbefinden einen echten Schub darstellen können.

Ich bin Mandy, die Initiatorin der Website Beauty-Tipps.net. Make-Up, Fashion Trends und auch Tattoos sind meine große Leidenschaft.