Make Up Tipps für grüne Augen

Vielen Frauen ist es gar nicht so bewusst, wie die Auswahl der Lidschattenfarbe das Aussehen beeinflussen kann. In erster Linie orientiert man sich an der Augenfarbe, zusätzlich sollten jedoch auch die Haarfarbe und die Farbe der Kleidung eine kleine Rolle spielen.

Grüne Augen kommen mit lila Lidschatten so richtig zum Leuchten
Grüne Augen kommen mit lila Lidschatten so richtig zum Leuchten

Beim Lidschatten ist es grundsätzlich so, dass man Konträrfarben auswählen sollte, denn diese intensivieren die Augenfarbe und bringen die Augen so richtig zum Strahlen. Allerdings kann man auch ruhig experimentieren und zu Nuancen greifen, die normalerweise nicht optimal harmonieren.

Lilatöne lassen grüne Augen leuchten

Grüne Augen bringt man so richtig zum Strahlen, indem man Lidschatten in Lila, Violett, Pflaume, Mauve oder Rosa benutzt. Blautöne passen eigentlich nicht zu grünen Augen, das wirkt viel zu fade, ein dunkles Marineblau im äußeren Außenwinkel bildet dabei jedoch die Ausnahme.

Auch Brauntöne sehen bei grünen Augen sehr hübsch aus, hier sollte das Braun allerdings einen Rotstich haben, das wirkt am attraktivsten.

Das bewegliche Lid kann man mit einem hellen Braunton oder einem Beige schminken, und dann die Lidfalte und den Außenwinkel mit einem dunkleren Braun betonen.

Für ein glamouröses Augen Make Up kann man dann auch zu einem glitzernden Kupfer greifen. Wer einen kühlen Haut-Unterton hat, der verwendet alternativ ein schimmerndes Silber.

Gerade wenn man hellgrüne Augen hat, dann kann man im Außenwinkel der Augen mit einem dunklen Pflaume, Marineblau oder Anthrazit für Akzente sorgen. Das bietet sich vor allem bei einem intensivere Augen Make Up für den Abend an.

Rötliche Töne kann man bei grünen Augen auch gut verwenden, allerdings muss man dann gut aufpassen, dass die Augen nicht verheult aussehen. Frauen mit blasser Haut sollten darauf lieber verzichten, bei dunklerem Teint sind Rottöne durchaus tragbar und ein echter Hingucker.

Katzenaugen wirken verführerisch und mysteriös

Bei grünen Augen sieht eine braune Mascara häufig vorteilhafter aus, als eine schwarze. Das gilt vor allem für ein dezenteres Tages Make Up, denn dann sind die Kontraste und Übergänge nicht zu hart. Auch eine Mascara in Violett bietet sich bei grünen Augen wunderbar an.

Grüne Augen haben meistens etwas von einer Katze, deshalb kann man die Augen ruhig auch mal im Katzenaugen-Look mit nach außen gezogenem Kajal schminken. Eine Alternative zu einem schwarzen Kajal wäre ein Lidstrich in dunklem Grün oder Lila, das wirkt sehr geheimnisvoll.

Frauen mit hellem Teint sollten bei der Auswahl der Farben grundsätzlich etwas zurückhaltender sein. Ein zartes Violett ist in den meisten Fällen wesentlich vorteilhafter als ein dunkles Pflaume oder Lila.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Sofia Zhuravetc - Fotolia.com