Der Rockstar-Look in den aktuellen Trendfarben

Viele Frauen aus dem Musikbusiness sind einfach nur sexy, denn das Rockstar-Styling wirkt unheimlich sexy. Rock und Glam sind beim Make-up schon seit Längerem im Trend. Wie du dich in den aktuellen Trendfarben wie ein Rockstar schminkst, liest du hier.

Frau mit Rockstar Make-up.
Vor allem die Augen werden betont. © Oledor / stock.adobe.com

Beim ersten Make-up werden vor allem die Augen betont, die Lippen werden nur dezent geschminkt. Zuerst trägst Du eine Foundation passend zu Deinem Hautton auf, um Deinen Teint zu mattieren und ein ebenmäßiges Hautbild zu schaffen.

Nun kommt ein silberfarbener Lidschatten zum Einsatz, diesen trägst Du auf Deinem Oberlid bis zur Lidfalte auf, unterhalb des Auges etwa so breit wie der Applikator.

Nun zeichnest Du mit einem schwarzen Kajalstift den oberen und unteren Wimpernkranz komplett nach und verwischst ihn leicht mit einem Applikator.

Anschließend kannst Du die Wimpern ganz kräftig mit schwarzer Mascara tuschen, trage diese ruhig in zwei Schichten auf, um für mehr Volumen und Farbe zu sorgen. Zu guter letzt trägst Du einen Lippenstift im Farbton Koralle auf und gibst etwas Rouge auf die Wangen.

Beim zweiten Make-up gesellt sich zu Schwarz und Silber noch etwas Pink hinzu, das ganze wirkt sehr poppig aber dennoch sexy. Nachdem Du die Foundation aufgetragen hast, umrandest Du das Auge mit schwarzem Kajal, anschließend trägst Du darüber mit einem Pinselchen ordentlich Silberpuder auf, der für den richtigen Glamour-Faktor sorgt. Das Silberpuder lässt Du etwas über den äußeren Augenwinkel und die Lidfalte hinaus laufen.

Als nächstes tuschst Du Deine Wimpern kräftig in Schwarz, sowohl oben als auch unten. Auf Deine Lippen trägst Du einen ganz zarten Rosa-Ton auf, am besten mit einem zarten Glanz oder Schimmer, wenn Du möchtest, kannst Du noch ein wenig Lipgloss darüber geben. Das Make-up wirkt besonders cool, wenn Du Deine Nägel noch in einem dunklen Anthrazit oder Black-Metallic lackierst.

Das letzte Make-up ist etwas auffälliger, es benötigt etwas Übung und Mut, und eignet sich ausschließlich für den großen Auftritt am Abend. Nach dem Auftragen der Foundation trägst Du schwarzen Lidschatten rund um Deine Augen auf, am äußeren Augenwinkel lässt Du diesen zusammenlaufen und ziehst ihn katzenförmig soweit nach außen, dass er in etwa mit dem Ende der Augenbrauen abschließt.

Um nun ein farbiges Highlight zu schaffen, trägst Du im inneren Augenwinkel etwas Lidschatten in hellem Rosa auf. Anschließend werden Deine Wimpern oben und unten noch ganz kräftig in Schwarz getuscht.

Nun trägst Du noch pinkfarbenes Rouge kräftig vom höchsten Punkt auf dem Wangenknochen in Richtung äußeren Mundwinkel auf. Obwohl die Augen schon sehr betont sind, werden bei diesem Look die Lippen noch in kräftiges Rot getaucht.